*
Logo
blockHeaderEditIcon
Slider
blockHeaderEditIcon
Menu
blockHeaderEditIcon
Company-Slogan
blockHeaderEditIcon

In unserer Zucht legen wir sehr viel Wert auf gesunde & wesensfeste Russische Schwarze Terrier !

Der Russische Schwarze Terrier 

Ein Hund mit viel Leistungspotenzial

In den 1940er Jahren begann der Armeezwinger "Roter Stern" einen Hund für seine eigenen Bedürfnisse zu züchten, nach einem Zuchtprogramm, das sowjetische Kynologen entworfen hatten. Das Zuchtziel war ein großer, massiver, robuster temperamentvoller und arbeitswilliger Hund, vielseitig verwendbar, der sich sehr gut den großen klimatischen Unterschieden des großen Landes anzupassen vermochte. Nach einigen Kreuzungen die daraufhin entstanden, besteht der Schwarze Terrier heute letztendlich aus 30% Riesenschnauzer, 30 % Airedale Terrier, 30% Rottweiler, die verbleibenden 10% sind eine Kombination aus Neufundländer und Kaukasischem Hirtenhund.

Der Russische Schwarze Terrier ist direkt auf den ersten Blick eine imposante Erscheinung:

Die große, aber athletische Statur, das schwarze, raue Fell, die selbstsichere Ausstrahlung. Und auch wer die typischen Wesensmerkmale dieser Rasse kennenlernt, kann sich oft schnell für die Hunde begeistern. Denn sind sie auf der einen Seite hochaktive und intelligente Sportler mit einem großen Beschützerinstinkt, sind sie wiederum im Haus ruhige und unauffällige Familienmitglieder.

Im Klub für Terrier ist der Russische Schwarze Terrier die größte Rasse und gehört weltweit zu den neuesten Rassehundzüchtungen.

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über diese außergewöhnlichen Hunde, ihrem Rassestandard, der passenden Ernährung und der entsprechenden Fellpflege wie Trimmen und Baden.

Copyright
blockHeaderEditIcon
Social-Menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail